In meiner Praxis lege ich sehr großen Wert auf Sauberkeit und Hygiene.

Gebrauchsgegenstände werden sofort gereinigt und desinfiziert, Handtücher und Pareos gewaschen und mit Desinfektionsmitteln gespült.

Es liegt stets ein frisches Handtuch für Sie bereit, ebenso Einwegzahnbürsten und Einwegrasierer, Deos, Cremes, Haartrockner und Sonstiges.

Sie können vor und nach der Massage duschen.

Bitte bringen Sie genügend Zeit mit. Ich nehme mir gerne die Zeit für Sie und dazu gehört für mich eben auch ein langes Vorgespräch und Ruhezeiten nach der Massage. Wichtig ist, dass Sie erstmal in Ruhe ankommen können.

Und unter anderem ist das Vorgespräch auch deshalb wichtig, um festzustellen, ob die Chemie zwischen uns stimmig ist und die Massage stattfinden kann oder ob es besser wäre, die Massage nicht durchzuführen.

Eins meiner Ziele ist es, dass Sie als Fremder kommen und als Freund gehen. Dieses gelingt mir auch sehr oft und so sitzen wir oft gemütlich beisammen und schauen Urlaubsfotos an oder frühstücken mal nett zusammen. Was auch immer die Zeit bringt.

Wichtig ist aber zu wissen, dass zwischen uns immer eine Distanz bleiben muss. Dies sage ich, weil es immer wieder mal vorkommt, dass sich ein Klient in mich verliebt. Und dann gibt es Herzschmerz und das möchte ich nicht. Denken Sie also immer daran: Während unserer Zeit gehören Sie für mich zu den wichtigsten Menschen der Welt, danach ist es wieder meine Familie.

Wie sagte jetzt erst kürzlich jemand zu mir: Es fühlt sich so an, als ob man eine gute Freundin besucht.

Und so soll es sein.

Ich freue mich, Sie kennen lernen zu dürfen.

Alles Liebe,
Ihre
Madana (feel the spirit of magic hands)